Stammtisch Februar 2020

Bikerstammtische Rund um Wetzlar, Giessen und Marburg, Herborn, Weilburg und Dillenburg
Antworten
Benutzeravatar
Lord Helmchen
Beiträge: 1085
Registriert: So 27. Jan 2013, 14:03
Motorrad: BMW R 1250 RT
Wohnort: Solms

Stammtisch Februar 2020

Beitrag von Lord Helmchen »

Hi,

habt Ihre einen Vorschlag, für unseren Februar Stammtisch?

Ich mache schon mal einen Kalendereintrag, da dieser nachträglich nicht mehr in das Thema eingefügt werden kann.
Nähere Infos, zum entsprechenden Stammilokal, können im nachhinein dann noch ergänzt werden

Würde die folgende Lokalität vorschlagen:

http://www.hotel-schneider.de/category/speisekarte/
Markus Schneider
Hotel-Metzgerei und Gaststätte Schneider
Oberstadt 25
35423 Lich
Viele Bikergrüße und immer eine HANDBREIT Asphalt (oder ÄHNLICHES) unter den Reifen

Lord Helmchen
Benutzeravatar
Gustl
Beiträge: 435
Registriert: Di 22. Apr 2014, 11:11
Motorrad: CBR1000F

Re: Stammtisch Februar 2020

Beitrag von Gustl »

:43:

Sehr guter Vorschlag Andi.
War schon dort essen, ist legger und preislich auch Top.
LG Gustl
:12red:
Benutzeravatar
Lord Helmchen
Beiträge: 1085
Registriert: So 27. Jan 2013, 14:03
Motorrad: BMW R 1250 RT
Wohnort: Solms

Re: Stammtisch Februar 2020

Beitrag von Lord Helmchen »

Guten Abend,

Stammtisch Lokalität ist reserviert.

Markus Schneider
Hotel-Metzgerei und Gaststätte Schneider
Oberstadt 25
35423 Lich

Bitte tragt Euch im Kalender ein.
Viele Bikergrüße und immer eine HANDBREIT Asphalt (oder ÄHNLICHES) unter den Reifen

Lord Helmchen
Benutzeravatar
Lord Helmchen
Beiträge: 1085
Registriert: So 27. Jan 2013, 14:03
Motorrad: BMW R 1250 RT
Wohnort: Solms

Re: Stammtisch Februar 2020

Beitrag von Lord Helmchen »

Wer ist Anonymus?
Viele Bikergrüße und immer eine HANDBREIT Asphalt (oder ÄHNLICHES) unter den Reifen

Lord Helmchen
Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 626
Registriert: Di 22. Apr 2014, 17:41
Motorrad: zwei rote...
Wohnort: Nauborn

Re: Stammtisch Februar 2020

Beitrag von Volker »

Anonymous (amerikanisch-englische Aussprache [əˈnɒnɪməs], vom griechischen ανώνυμος anonymos für „namenlos“) ist ein Internetphänomen, das weltweit von verschiedenen Gruppen und Einzelpersonen innerhalb der Netzkultur verwendet wird, um – mit oder ohne Abstimmung mit anderen – unter diesem Namen Hacktivismus und öffentliche Demonstrationen zu betreiben und über verschiedene Internetplattformen zu veröffentlichen.

Anfangs als Spaßbewegung aus dem Imageboard 4chan hervorgegangen, trat Anonymous seit 2008 zunehmend politisch mit Protestaktionen für die Redefreiheit, die Unabhängigkeit des Internets und gegen das Urheberrecht, Schriftsteller[1] und verschiedene Organisationen, darunter Scientology, staatliche Behörden, global agierende Konzerne, Urheberrechtsgesellschaften und auch in internationalen sozialen Problemfällen in Erscheinung. Die Teilnehmer agierten anfangs nur im Internet, mittlerweile betreiben sie ihre Aktivitäten auch außerhalb des Internets. Aktionsmittel von Anonymous sind unter anderem Demonstrationen und Hackerangriffe. Bei öffentlichen Kundgebungen treten die Aktivisten zu einem erheblichen Teil mit Gesichtsmasken auf, die zu einer Art Markenzeichen der Bewegung geworden sind. Diese stellen den britischen, katholischen Attentäter Guy Fawkes dar und sind dem dystopischen Polit-Comic V wie Vendetta entlehnt, in dem die so maskierte Hauptfigur ein unterdrückerisches Regime bekämpft.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Antworten