Bubentour 2018

Bikerstammtische Rund um Wetzlar, Giessen und Marburg, Herborn, Weilburg und Dillenburg
RQ.
Beiträge: 8
Registriert: Do 1. Mai 2014, 21:32
Motorrad: 1200 GS

Re: Bubentour 2018

Beitrag von RQ. » Fr 12. Jan 2018, 20:51

Gebucht! :43:

l.G.

RQ

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 563
Registriert: Di 22. Apr 2014, 17:41
Wohnort: Nauborn

Re: Bubentour 2018

Beitrag von Volker » Sa 13. Jan 2018, 14:31

Hab mal Kalendereintrag gemacht...
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
roffi
Beiträge: 236
Registriert: Di 22. Apr 2014, 00:59
Motorrad: R 1150 GS Adventure
Wohnort: Wetzlar

Re: Bubentour 2018

Beitrag von roffi » Mo 15. Jan 2018, 20:23

Hallo

Super, werden immer mehr :43:

Das, mit dem Kalendereintrag, war eine gute Idee.
Hätte ich auch gleich darauf kommen können.

Bis denne

Ralf

Benutzeravatar
roffi
Beiträge: 236
Registriert: Di 22. Apr 2014, 00:59
Motorrad: R 1150 GS Adventure
Wohnort: Wetzlar

Re: Bubentour 2018

Beitrag von roffi » Fr 16. Feb 2018, 14:23

Hallo in die Runde

Es kam der Wunsch auf die Dokumentationsstätte Regierungsbunker in der Eifel (Ahrweiler) zu besuchen.
Habe das für die Rückfahrt eingebaut. Würde auch zeitlich kein Problem darstellen.

Jetzt wäre die Frage ob mit Führung oder ohne - also jetzt schon mal anmelden oder nicht.
Wenn ich die Informationen auf der Internetseite betrachte sind Gruppenanmeldungen ab 15 Personen möglich. Wenn es wenigere Personen wären würde es aber entsprechend teurer (120 Euro pauschal).
So gesehen würde ich mal die Führungen für Einzelbesucher vorschlagen. Wenn sich dann eine Gruppe aus alles Besuchern zu diesem Zeitpunkt ergibt, so die Angaben, würde eine Führung stattfinden. Ich denke das wäre doch ausreichend.

http://www.regbu.de/ausweichsitz/Fuehrungen.html

Aber es besteht ja noch genügend Zeit sich darüber auszutauschen.

Gruß

Ralf

Benutzeravatar
Gustl
Beiträge: 395
Registriert: Di 22. Apr 2014, 11:11
Motorrad: CBR1000F

Re: Bubentour 2018

Beitrag von Gustl » Mi 6. Jun 2018, 09:25

Moin ihr Buben,

bitte die Shirts am nächsten Stammi mitbringen.

Werde mich dann wieder um die Beflockung kümmern. :42:

Gruß Gustl
:12red:

Benutzeravatar
Gustl
Beiträge: 395
Registriert: Di 22. Apr 2014, 11:11
Motorrad: CBR1000F

Re: Bubentour 2018

Beitrag von Gustl » So 15. Jul 2018, 10:16

Bedruckte Shirts habe ich Roffi übergeben.
Da habt ihr es nicht so weit zum abholen.
LG Gustl
:12red:

Benutzeravatar
Surst
Beiträge: 41
Registriert: Di 9. Jun 2015, 22:07
Motorrad: Harley Sportster XL1200N Nightster
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Bubentour 2018

Beitrag von Surst » Mo 27. Aug 2018, 16:19

So Buben, so langsam wirds ernst *freu*

Gibt es schon Planungen bezüglich Abfahrt etc., wann, wo, wohin (hoffentlich^^)?
In diesem Sinne Tschüss und mögen euch die Haare auf den Zähnen niemals ausfallen.

Benutzeravatar
roffi
Beiträge: 236
Registriert: Di 22. Apr 2014, 00:59
Motorrad: R 1150 GS Adventure
Wohnort: Wetzlar

Re: Bubentour 2018

Beitrag von roffi » Mi 29. Aug 2018, 09:09

Hallo

Kommt noch. Werde ich in kürze hier aufstellen.
Bin nur gerade stark eingebunden.

Gruß

Ralf

Benutzeravatar
Surst
Beiträge: 41
Registriert: Di 9. Jun 2015, 22:07
Motorrad: Harley Sportster XL1200N Nightster
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Bubentour 2018

Beitrag von Surst » Mi 29. Aug 2018, 11:13

Super, keinen Stress. Freu mich nur drauf :40:
In diesem Sinne Tschüss und mögen euch die Haare auf den Zähnen niemals ausfallen.

Benutzeravatar
roffi
Beiträge: 236
Registriert: Di 22. Apr 2014, 00:59
Motorrad: R 1150 GS Adventure
Wohnort: Wetzlar

Re: Bubentour 2018

Beitrag von roffi » Mi 29. Aug 2018, 18:03

Hallo

Wenn ich die Teilnehmer betrachte wäre sicherlich der bekannte Treffpunkt McDonald in Wetzlar (Alte Strasse 1, 35578 Wetzlar) passend.
Würde gerne um 9:30 Uhr starten. Es liegen für die Anreise geplante 300 km vor uns. Mit dabei einen kurzen Besuch bei der Marksburg (da gibt es auch ein Bistro für den kleinen Hunger) und ein Besuch beim Cafe zu Nordschleife.

Abkürzen geht immer und es ist ja auch Wetter abhängig. Aber so können wir mal starten. Damit sollten wir dann nicht später wie 18:30 Uhr am Hotel eintreffen.

Am zweite Tag geht's zum Nationalpark Eifel, dem Besuch bei der Burg Vogelsang (was unter anderem der Auslöser für die Eifel-Tour war) und der Biker-Ranch (ca. 220 km)

Der nächster Tag verläuft in einer Runde genau in die entgegengesetzten Richtung. Unter anderem mit einem kurzen Besuch beim Cafe Race Museum.

Ich denke und hoffe mal das Wetter spielt mit. :Sun

und es werden (wieder) interessante Tag in der Gemeinschaft.
:43:

Bis denne

Ralf

Antworten