Motorradhebebühne MHB 500 HF

Hilfe und Tipps rund ums Motorrad
Antworten
Benutzeravatar
Timberwolf
Administrator
Beiträge: 1917
Registriert: Do 2. Aug 2012, 20:56
Motorrad: Triumph Tiger 800 XCA
Wohnort: Neukirchen /Christerode
Kontaktdaten:

Motorradhebebühne MHB 500 HF

Beitrag von Timberwolf » Mo 20. Jul 2015, 09:44

Man(n) wird ja nicht jünger und so kommt ab einem gewissen Alter das Bedürfniss sich beim Schrauben am Motorrad etwas bequemer zu psoitionieren.

Deswegen habe ich mir schon vor einigen Jahren eine Hebebühne zugelegt.

Nach langer Suche habe ich mich für das Modell MHB 500 HF von DEMA entschieden.
Dema ist jetzt nicht berühmt dafür Qualitativ hochwertiges zu liefern, aber nachdem die Bühne jetzt schon einige Jahre ihren Diesnt ohne Knurren, Murren oder ausfällen verrichtet muss ich gestehen, das Bühnchen is gut und für meine Zwecke (Wartung an 0 Motorrädern sowie diverser Gastmotorrädern) sehr gut geeignet.

Technische Daten:

Motorradhebebühne fahrbar bis 500 kg

Ausstattung:
Auffahrrampe abnehmbar
Grundzustand
praktischer Revisionsschacht
Spannvorrichtung für Reifen bis 18 cm Breite
Bodensicherung
Tretkurbeln zum Auf- und Ablassen
Befestigungsösen rechts und links

Tragkraft: 500 kg
Hubhöhe: von 17 - 78 cm
Gesamtmaße (L x B x H): 220 cm (280 cm inkl. Rampe) x 68 cm x 78 cm (17 cm Grundzustand)
Nutzbare Breite: 67,5 cm
Revisionsschacht (L x B): 75 x 29 cm
Gesamtgewicht: ca. 135 kg (inkl. Verpackung 170 kg)
Maße der Verpackung (L x B x H): 228 cm x 75 cm x 21 cm

Bei der Tragkraft ist sie auch gut geeignet für die Pan European und die Varadero. Mango bei der Vara, die Bühne ist etwas zu kurz. So dass im Normalfall der Hauptständer der Varadero auf dem Wartungsschacht steht.

:43: :43:

vg

Oliver
So manches Abenteuer beginnt mit dem Satz:"Ich kenne eine Abkürzung!"
Schlechte Strassen führen oft zu den schönsten Zielen.

Benutzeravatar
bigbiker_0
Beiträge: 12
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 18:11
Motorrad: KTM 1290 GT , KTM 690 Enduro
Wohnort: Zürich

Re: Motorradhebebühne MHB 500 HF

Beitrag von bigbiker_0 » Sa 15. Aug 2015, 19:19

Hab mir diese geleistet: http://gk.werkzeug-direkt.com/Motorradh ... 0cm-X-68cm (gibts auch in Rot)
für den Hausgebrauch, mehr als ausreichend, da passt nicht nur vom Gewicht, sondern auch von der Läne meine 1500er Goldi locker drauf!
Gruss Tom

Benutzeravatar
Timberwolf
Administrator
Beiträge: 1917
Registriert: Do 2. Aug 2012, 20:56
Motorrad: Triumph Tiger 800 XCA
Wohnort: Neukirchen /Christerode
Kontaktdaten:

Re: Motorradhebebühne MHB 500 HF

Beitrag von Timberwolf » So 16. Aug 2015, 11:26

Dann viel Spass damit. :43:

Ich will meine gar nicht mehr hergeben.. wenn ich dran denek wie ich früher auf dem boden rumkraxeln musste...
vg

Oliver
So manches Abenteuer beginnt mit dem Satz:"Ich kenne eine Abkürzung!"
Schlechte Strassen führen oft zu den schönsten Zielen.

Benutzeravatar
bigbiker_0
Beiträge: 12
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 18:11
Motorrad: KTM 1290 GT , KTM 690 Enduro
Wohnort: Zürich

Re: Motorradhebebühne MHB 500 HF

Beitrag von bigbiker_0 » So 16. Aug 2015, 17:47

Au ja, stimmt Oli, vor allem wenns kalt war, der nächste Tag war dann richtig schmerzhaft.............. roeye

Benutzeravatar
mazze
Beiträge: 132
Registriert: So 18. Aug 2013, 20:46
Motorrad: alleLaverdas twins, alle Benellis, Guzzis, Ducatis, alle sechszylinder, verschiedene Japaner
Wohnort: 34633 Ottrau
Kontaktdaten:

Re: Motorradhebebühne MHB 500 HF

Beitrag von mazze » Di 18. Aug 2015, 15:43

Gut das ich noch nicht so alt bin wie Ihr und soooooo wenig Schraube :91:

Antworten