Rückruf: Yamaha MT-09

Allgemeine Themen, die das Motorrad(fahren) betreffen
Antworten
Benutzeravatar
Timberwolf
Administrator
Beiträge: 1917
Registriert: Do 2. Aug 2012, 20:56
Motorrad: Triumph Tiger 800 XCA
Wohnort: Neukirchen /Christerode
Kontaktdaten:

Rückruf: Yamaha MT-09

Beitrag von Timberwolf » Mi 15. Okt 2014, 11:10

Ausgerechnet die viel gelobte Yamaha MT-09, das derzeit viertbestverkaufte Motorrad in Deutschland, muss Yamaha nun zurückrufen. Bei der Maschine kann
der Scheinwerfer ausfallen. Grund ist ein zu kurzes Kabel. Es kann sich oder die Steckverbindung bei Lenkbewegungen bis zum Anschlag lösen.

Die Besitzer werden gebeten, sich schnellstmöglich mit einem Vertragshändler in Verbindung zu setzen, um einen Termin zum kostenlosen Einbau eines neuen Kabels zu vereinbaren.
Betroffen sind die Modelle mit den Fahrgestellnummern mJYARN291000000301 bis JYARN291000004568, JYARN29200000301 bis JYARN292000004021 und JYARN296000000301 bis JYARN296000008703 sowie JYARN297000000329 bis JYARN297000002434

Quelle: KFZ Auskunfz
So manches Abenteuer beginnt mit dem Satz:"Ich kenne eine Abkürzung!"
Schlechte Strassen führen oft zu den schönsten Zielen.

Antworten