Rückruf BMW K- und R-Modelle von Nov 2003 bis Apr 2011

Allgemeine Themen, die das Motorrad(fahren) betreffen
Antworten
Benutzeravatar
Timberwolf
Administrator
Beiträge: 1917
Registriert: Do 2. Aug 2012, 20:56
Motorrad: Triumph Tiger 800 XCA
Wohnort: Neukirchen /Christerode
Kontaktdaten:

Rückruf BMW K- und R-Modelle von Nov 2003 bis Apr 2011

Beitrag von Timberwolf » Fr 13. Mär 2015, 16:59

Weil der Radträger an der Einarmschwinge brechen kann, ruft BMW weltweit rund 300.000 Modelle der K- und R-Baureihe zum Tausch des Bauteils zurück in die Werkstatt.

Quelle: Motorrad Online
So manches Abenteuer beginnt mit dem Satz:"Ich kenne eine Abkürzung!"
Schlechte Strassen führen oft zu den schönsten Zielen.

Benutzeravatar
Sina01
Beiträge: 18
Registriert: Di 22. Apr 2014, 12:54
Motorrad: BMW K 1200 S, Yamaha XJS 600 Diversion
Wohnort: Solms-Niederbiel

Re: Rückruf BMW K- und R-Modelle von Nov 2003 bis Apr 2011

Beitrag von Sina01 » Sa 14. Mär 2015, 12:06

Vielen Dank für die Info.
Jetzt traue ich mich bis zur Reparatur des Radträgers nicht mehr auf mein Moped. (Angst) :54a:
Bremsen ist die Umwandlung von hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme.

Benutzeravatar
Timberwolf
Administrator
Beiträge: 1917
Registriert: Do 2. Aug 2012, 20:56
Motorrad: Triumph Tiger 800 XCA
Wohnort: Neukirchen /Christerode
Kontaktdaten:

Re: Rückruf BMW K- und R-Modelle von Nov 2003 bis Apr 2011

Beitrag von Timberwolf » Sa 14. Mär 2015, 12:13

KBA-Referenznummer:
4820
Hersteller/Marke:
BMW MOTORRAD
Verkaufsbezeichnung:
R1200GS, R1200GS ADVENTURE, HP2 MEGA MOTO, HP2 ENDURO, R1200RT, R900RT, R1200R, R1200ST, R1200S U.A.
Betroffene Baugruppe:
Bremsanlage
Baujahr von:
2002
Baujahr bis:
2011
Veröffentlichungsdatum:
10.03.2015
Hotline:
089125016200
Beschreibung:
Radflansch kann brechen, in der Folge kann sich das Hinterrad lösen.


Wenn ich expliziet nach deiner Maschine suchen und die mit ihrem Baujahr dort eingebe wird nicht angezeigt dass sie davon betroffen ist...

Hier der LINK vom KBA zum selber suchen
So manches Abenteuer beginnt mit dem Satz:"Ich kenne eine Abkürzung!"
Schlechte Strassen führen oft zu den schönsten Zielen.

Benutzeravatar
Sina01
Beiträge: 18
Registriert: Di 22. Apr 2014, 12:54
Motorrad: BMW K 1200 S, Yamaha XJS 600 Diversion
Wohnort: Solms-Niederbiel

Re: Rückruf BMW K- und R-Modelle von Nov 2003 bis Apr 2011

Beitrag von Sina01 » Mo 16. Mär 2015, 18:05

Habe heute bei BMW angerufen (Hotline).
Ein sehr freundlicher Herr war sofort am Telefon und könnte anhand der Fahrgestellnummer feststellen,
dass mein Moped von der Rückrufaktion betroffen ist. Also demnächst Post von BMW und ab in die Werkstatt.
Werde bis dahin aber trotzdem das Moped fleißig nutzen.

Gruß
Bremsen ist die Umwandlung von hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme.

Antworten